News

Marina El Portet wird Gastgeber der Formel-Kite-Olympiamannschaft

Die spanische Formel-Kite-Olympiamannschaft hat ihren offiziellen Hauptsitz in Denia. Im Wassersportzentrum Marina El Portet werden die sechs Mitglieder des Teams in diesem Sommer trainieren.

Darunter befinden sich u.a. Gisela Pulido, die zehnmalige spanischen Freestyle Meisterin und Valencian Álex Climent, aktueller spanischer Formel-Kite-Champion.

Von den sechs Teilnehmern wird nur einer ausgewählt, um Spanien bei den Olympischen Spielen 2024 in Paris zu vertreten.

Wenn die Gesundheitskrise dies zulässt, wird das Team vom 18. bis 23. August nach Polen ziehen, um dort an der Europameisterschaft 2020 in Kolobrzeg teilzunehmen.

Das Wassersportzentrum Marina El Portet feiert in diesem Jahr sein fünfjähriges Bestehen. Mehr als 1.500 Athleten haben in dieser Zeit die Schule durchlaufen und Segeln gelernt.